Hanusch Verlag, Koblenz
Hanusch VerlagHanusch Verlag
Hanusch Verlag
Hanusch Verlag
Hanusch Verlag
Ton, Farbkörper & mehr... Hanusch Verlag
Hanusch Verlag
Hanusch Verlag
Hanusch VerlagHanusch Verlag
Netty Janssens
Ton, Farbkörper & mehr...
Koblenz. 2017. 160 Seiten, 330 farbige Abbildungen, gebunden. Format 24,5 h x 20,0 b.
[DE] € 34.80   [AT] € 35.80  
ISBN: 978-3-936489-56-9

Erscheint April/Mai 2017

Farben, Farben, Farben... In diesem Buch der Keramikerin Netty Janssens dreht sich alles um Ton und keramische Farbkörper. Die Autorin beschäftigt sich seit einem Vierteljahrhundert mit Farben und ihrer Anwendung auf Keramik. Da überrascht es nicht, dass sie nach und nach ihre ganz eigene Farbpalette entwickelt hat, die ihren Arbeiten ihre charakteristische Note verleiht. Sie hat sich jedoch nicht nur als Keramikerin einen Namen gemacht, sondern ist inzwischen auch für ihre Workshops, Artikel und Bücher bekannt.

Umso erfreulicher ist es, dass ihr umfangreiches Wissen, ihre jahrelange Erfahrung und ihre Fähigkeit, technische Sachverhalte klar und verständlich zu erklären, nun in diesem Buch zusammengefasst sind. Netty Janssens stellt hier ihre selbst entwickelten Techniken und Materialien wie keramische Farbkreiden, Farbstifte, Farbminen und einen Wasserfarbenkasten vor. Sie lassen sich auf alle Tonsorten von Steinzeug bis Porzellan in jeder Phase der Verarbeitung und auf alle Brennbereiche anwenden. Zahlreiche Abbildungen ergänzen die Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Keramik und Farbe gilt Netty Janssens ganze Leidenschaft. In ihrer Arbeit kombiniert sie Einfachheit mit maximaler Freiheit: Aus sechs leicht mischbaren Farben, vier Grundstoffen, vier Glasuren und zwei Hilfsstoffen entstehen nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Alle verwendeten Materialien sind problemlos zu beschaffen und für einige Rezepte müssen die Stoffe nicht einmal berechnet und abgewogen werden - Sie brauchen nicht mehr als einen Messlöffel.

Auch die Techniken, die Netty Janssens entwickelt hat, sind denkbar einfach umzusetzen. Sie können aufeinander, miteinander und nebeneinander verwendet werden und lassen sich ohne Glasurspritze oder Spritzkabine mit dem Pinsel auftragen.

Das macht dieses Buch zum idealen Grundlagenwerk für alle, die sich beruflich oder in ihrer Freizeit mit Keramik beschäftigen.



Hanusch VerlagHanusch Verlag
Hanusch Verlag
Hanusch Verlag
Hanusch Verlag
Variantenreiches Modellieren. Verblüffende Ergebnisse ohne Brand. Hanusch Verlag
Hanusch Verlag
Hanusch Verlag
Hanusch VerlagHanusch Verlag
Darlene Olivia McElroy/Patricia Chapman
Variantenreiches Modellieren. Verblüffende Ergebnisse ohne Brand.
Koblenz. 2016. 128 Seiten, 428 farbige Abbildungen. Format 27,6 h x 21,0 b.
[DE] € 19.95   [AT] € 20.60  
ISBN: 978-3-936489-55-2

Mit Ton und anderen Modelliermassen kann man so viel machen, dass sie für jeden Künstler einen wahren Traum darstellen - und hervorragende Möglichkeiten bieten, Ihre Mixed-Media-Werke um ein weiteres Element zu bereichern. Wenn Sie es nicht so mit dem Backen und Brennen haben, dann haben Sie genau das richtige Buch in der Hand! In „Variantenreiches Modellieren“ setzen Sie Modelliermassen einmal ganz anders ein als sonst - und Sie brauchen keinen Back- oder Töpferofen. Wir zeigen Ihnen eine große Bandbreite an Alternativen zu Ton, wie Gießharz, Kunststoff, Papiermaché, Gips und mehr - und wir erkunden die zahlreichen und überraschenden Anwendungsvarianten, mit denen diese Materialien aufwarten. Fertigen Sie Perlenschmuck oder eine große Skulptur. Erstellen Sie einen Druck oder einen texturierten Hintergrund für ein Bild. Machen Sie einen Abguss von einem Fundstück oder von einem Teil, das ersetzt werden muss. Machen Sie große und kleine Kunst. Ton und seine kreativen Verwandten bieten Ihnen ein schier unbegrenztes Spektrum an Möglichkeiten! Darlene Olivia McElroy und Patricia Chapman führen Sie durch dieses Buch voller Inspiration und Ideen, geben fachkundige Hinweise zu Arbeitstechniken und stehen Ihnen mit praktischen Tipps zur Seite.



Hanusch VerlagHanusch Verlag
Hanusch Verlag
Hanusch Verlag
Hanusch Verlag
Keramische Oberflächen - graphisch gestaltet und bedruckt. Hanusch Verlag
Hanusch Verlag
Hanusch Verlag
Hanusch VerlagHanusch Verlag
Jason Bige Burnett
Keramische Oberflächen - graphisch gestaltet und bedruckt.
Koblenz. 2016. 160 Seiten, 246 farbige Abbildungen. Format 27,9 h x 21,5 b.
[DE] € 32.80   [AT] € 33.80  
ISBN: 978-3-936489-54-5

In diesem Buch dreht sich alles um die graphische Gestaltung keramischer Oberflächen, von unterschiedlichen Drucktechniken bis hin zu verschiedenen Verfahren der Bildübertragung.

Jason Bige Burnett stellt leicht fortgeschrittenen und erfahrenen Keramikern verschiedene Verfahren der Oberflächengestaltung vor und ermuntert sie mit Tipps und Übungen, selbst kreativ zu werden und eigene Techniken zu erkunden.

Im ersten Teil des Buches geht es um die vielfältigen Methoden, Keramik zu verzieren, von der Rohware bis zum fertig glasierten Stück. Tragen Sie Schlicker wie Malfarbe mit Pinsel oder Schwamm direkt auf dem Ton auf. Oder versuchen Sie es mit Abziehbildern auf Zeitungspapier (hier wird mit Schlicker auf Papier gemalt und das Papier anschließend auf den Ton gepresst), um interessante Effekte wie abblätternde Farbe oder abgerissene Tapeten zu erzeugen. Erkunden Sie die Grundlagen künstlerischer Gestaltung und unterschiedliche Zeichentechniken, von Sgraffito bis zu Abdrücken mit Stempeln und Fundstücken aller Art. Schaffen Sie mit Latexmilch als Abdeckmittel durchscheinende Farbfelder (für diese Übung brauchen Sie ein geschrühtes, mit Engobe vordekoriertes und glatt geschmirgeltes Werkstück). Darüber hinaus zeigt Burnett, wie Sie Ihre glasierten Stücke mit Abzieh- oder Schiebebildern verzieren können.

Der zweite Teil des Werkes beschäftigt sich eingehend mit Siebdruckverfahren. Zunächst werden die nötigen Materialien und Arbeitsmittel vorgestellt, die Sie für die Druckvorbereitung brauchen. Sie erfahren, wie Sie auf Ihrem Sieb eine Schablone herstellen, entweder mit Zeichenflüssigkeit und Siebfüller oder mit lichtempfindlicher Emulsion. Während Sie mit Flüssigkeit und Füller direkt auf das Sieb malen können, gibt Ihnen die lichtempfindliche Emulsion die Möglichkeit, mit detaillierten computergenerierten Abbildungen zu arbeiten. Und wenn Sie sich schließlich für ein Muster oder ein Bild und ein Verfahren entschieden haben, Ihre Schablone anzufertigen, steht dem Drucken nichts mehr im Weg.

Burnett stellt Materiallisten zusammen und erläutert, wie Sie Ihren Arbeitsbereich am besten für den Siebdruck einrichten. Außerdem geht er auf mögliche Probleme ein und bietet Lösungen an. Schließlich ist Ihr Druck fertig und Sie können ihn vom Papier auf den Ton übertragen.

Das Buch enthält einige Projekte, in denen die zuvor besprochenen Verfahren kombiniert werden, und bietet außerdem eine Auswahl an Mustern und Vorlagen, mit denen Sie gleich loslegen können.

Neben Anleitungen und hilfreichen Tipps stellt der Autor eine Reihe von Künstlern und ihre Werke vor. Sie erläutern, wie sie ihren kreativen Weg gefunden und die Verfahren und Methoden entdeckt haben, die schließlich zu einem charakteristischen Merkmal ihrer Arbeiten wurden.



Überraschend Keramisch!
Hanusch Verlag Hanusch Verlag
Hanusch Verlag              Andreas Hanusch              Zeppelinstrasse 11   •   56075 Koblenz   •   Deutschland
Telefon: +49 (0) 26 1 / 2 91 46 80   •   Telefax: +49 (0) 26 1 / 2 91 46 81   •   E-Mail: info@hanusch-verlag.de